Hippotherapie

Sicherheitsgurt drei Schlaufen
Sicherheitsgurt drei Schlaufen
Hippotherapie

Sicheres therapeutischen Reitens

Unsere Hilfsmittel für die Hippo-Therapie wurden in Zusammenarbeit mit Therapeut*innen im Bereich der Hippotherapie entwickelt und getestet. 

Wir sind auf Sonderanfertigungen aller Art spezialisiert.

Gerne gehen wir auf besondere Wünsche und Bedürfnisse von Therapeut*in und Patient*in ein – sprechen Sie uns an! 

Spezialanfertigungen für unterschiedliche therapeutische Aktivitäten

Für die Anpassung Ihres individuellen Hippotherapie-Zubehörs benötigen wir einige Informationen über Ihre Arbeit und Ihre Pferde.

Hippotherapie-Hilfsmittel

Ihr Zubehör für den sicheren Sitz Ihrer Patient*innen, ob mit oder ohne therapeutischer Unterstützung.

Hippotherapie-Gurt eingriffig

Dieser Gurt passt sich durch seine flachen Kissen besonders eng an das Pferd an. Die Patient*innen können mit den Beinen über den Gurt rutschen ohne Druckstellen zu bekommen. 

Die Kissen sind mit einen Gelenk am Mittelgriff befestigt und dadurch beweglich. Der Griff ist mit 2 mm Zellkautschuk gepolstert und mit Leder umnäht. 

Wir fertigen jeden Gurt erst auf Bestellung, was uns ermöglicht die Gurte nach Maß für die einzelnen Pferde anzufertigen. 

An den Kissen sind vorne jeweils 2 D-Ringe eingenäht um Hilfszügel o.ä. ein zuschnallen. 

Sie können Ihren Gurt bei uns in vielen verschiedenen Farben erhalten - kontaktieren Sie uns!

Aufsatztisch für Hippotherapie-Gurt eingriffig

Dieser Aufsatz kann beim Hippo-Gurt eingriffig auf den Griff aufgesteckt werden. Der Aufsatz ist in der Höhe verstellbar.

Die Patient*innen können sich auf dem Tisch mit den Unterarmen abstützen, was für eine bessere Aufrichtung sorgt, bzw die Patient*innen auch entlasten kann. 

Die Platte ist oben mit einem 5 mm Filz gepolstert und mit Kunstleder bezogen. 

Hippotherapie-Gurt zweigriffig

Dieser Gurt wurde von uns für die Heilpädagogik entwickelt. Der Gurt ist in der Mitte flexibel gehalten damit sich die Patient*innen auch mal über den Gurt auf den Hals des Pferdes legen können. Die Griffe sind so flach wie möglich damit die Hebelwirkung auf das Pferd möglichst gering ist. 

Die Kissen unter dem Gurt sind mit Klett versehen, somit kann man mit unterschiedlich hohen Kissen den Gurt auf verschiedene Pferde anpassen. 

Dieser Gurt eignet sich in der Regel eher für etwas rundere Pferde. Pferde mit hohem Widerrist können unserer Erfahrung nach nur bedingt mit dem Gurt gearbeitet werden. 

Der Gurt kann auch in Sondermaßen und in vielen verschiedenen Farben gefertigt werden.

 

Filzpad

Pad aus reinem Woll-Filz in ergonomischem Schnitt.

Mittig und seitlich aufgenähte Flauschbandstreifen  ermöglichen ein Ankletten der verschiedenen Keilkissen Lederbesätze an den unteren Kanten. 

 

Zylinderkissen

Kissen aus Verbundschaumstoff in Zylinderform zur Unterstützung im Kniebereich. 

Das mit Hakenband versehene Kissen kann individuell auf dem Filzpad angebracht werden. Bezug aus reinem Woll-Filz. 

Maße: 15 cm Durchm. 12 cm Höhe 

Keilkissen

Kissen aus Verbundschaumstoff zur großflächigen Unterstützung des Beckens.

Bezug aus reinem Woll-Filz. 

Maße: 7 cm Höhe, 35 cm Breite, 15 cm Tiefe 

Keilkissen einseitig

Kissen aus Verbundschaumstoff zur einseitigen Unterstützung des Beckens bei Patient*innen mit einem schiefen Becken. 

Bezug aus reinem Woll-Filz. 

Maße: 7 cm Höhe, 15 cm Breite, 15 cm Tiefe
2 Stück im Set 

Sicherungsgurt schmal mit rund genähten Griffen

Gurt mit zwei rund genähten Griffe nebeneinander um Ihre  Patient*innen gegebenenfalls von beiden Seiten fest im Griff zu haben. 

Maße: Umfang ca. 95 cm.
Bei Bedarf kann eine Verlängerung gefertigt werden. 

Sicherungsgurt mit drei Schlaufen

Breiter Sicherungsgurt mit drei Schlaufen. Die seitlich und hinten angebrachten Schlaufen sind hochkant angenäht, damit ein schnelles Zugreifen möglich ist. 

Die Länge des Gurtes kann individuell gefertigt werden. Der Gurt ist komplett handgenäht und dadurch stark belastbar.